• naglowek2 DE

    Unsere Zeremonieraum steht zu Ihrer Verfügung. Es ist auch eines der größten Raum in der Region.

  • naglowek3 DE

    Eine große Auswahl an Urnen am Platz werden Sie in jeder Situation zu helfen.

  • naglowek4 DE

    Zeremonieraum hat Kirchenorgel Orla Classical 88 Piano/Organ.

  • naglowek 1 DE

    Die Lage des Krematoriums ist sehr günstig, zwar es ist am Rande der Stadt gelegen innerhalb von 700 Meter von dem neuen Friedhof.

Über uns. Das Krematorium ist mit  den modernsten amerikanischen Brennöfen ausgestattet. Darüber hinaus stellt das Krematorium zwei moderne Tauerräume, eine Kühlhalle und die technische Ausrüstung zur Verfügung. Die Fahrer, die aus ganz Polen hierherkommen, können sich im Caferaum oder in einem Rastraum erholen.

Kurze Geschichte der Feuerbestattung. Die Geschichte der Feuerbestattung reicht bis zur Religion von Indonesien, Japan und Indien zurück, wo sie seit Jahrhunderten begeht ist. Als Feuerbestattung bezeichnet man die Einäscherung eines Verstorbenen. Laut Religion der Ländern, aus deren sie stammt, bezeichnet es, dass sich die Seele von der sterblichen Hülle befreit und vorbereitet in einem neu in Erscheinung tretenden Wesen –einem Menschen, einem Tier oder auch einem Gott (Deva) – wieder verkörpert – „Reinkarnation“. Diese Methode ist im West-und Südeuropa seit über 100 Jahren kultiviert.

Einiges Für die Feuerbestattung In Polen wird die Feuerbestattung eines Verstorbenen nur in einigem Prozentsatz gerechnet. Dies hat zwei Gründe: eine traditionelle Bestattungsart und ein geringerer Zugang zu dieser Dienstleistung.Nicht zu überschätzen ist ein starkes Denken an dem Zweiten Weltkrieg und an den Konzentrationslagern.   Es ist auch daran hinzuweisen, dass in anderen Ländern die Feuerbestattung öfters als in Polen eingesetzt wird. In Japan werden 98%, Tschechen 73%, in Großbritannien 72%, Deutschland 35% und in USA 20% der Verstorbenen eingeäschert Für eine solche Bestattungsart sprechen folgende Argumente:

 - wesentlich geringere Bestattungskosten;

- eine traditionelle Bestattung ist mit der immer wieder kleineren Friedhofsfläche verbunden, auf vielen Friedhöfen fehlen die Flächen, die Gebühren für die Grabstellen sind immer höher

- psychologische Gründe, die Feuerbestattung ist mehr sanitär im Vergleich zu der traditionellen Bestattung

Beschreibung der Feuerbestattung Die Feuerbestattung der Leichen erfolgt in einem Feuerbestattungsofen. Die Luft zum Verbrennungsprozess ist ins Ofengewölbe eingeblasen. Viele Isolierungsschichten und das Wiedergewinn der Wärme verursachen, dass die Ofenausbeutung sehr sparsam ist und seine Außenabdeckwände kühl bleiben. Nachdem das Ofen bis 700-800°C Grad erwärmt wird, gibt es kein Bedarf eine zusätzliche Energiequelle zu besorgen. Die Ofenkonstruktion ist ein Ergebnis von ausführlichen Untersuchungen der Feuerbestattung sowie der praktischen Erfahrung der Konstrukteuren. Dies verursacht, dass der Ofen die Anforderungen bezüglich einer wirksamen Durchführung der Feuerbestattung bei der Erhaltung der Hygieneanforderungen erfüllt und sichert zu, dass es während der Feuerbestattung vom Ofen, kein Rauch, kein Geruch und kein Staub ausgebrochen wird. Die Feuerbestattung dauert durchschnittlich von 80 bis 120 Minuten